Reisebericht Südafrika

11. - 31.12.2019 Johannesburg - Marakele Nationalpark - Polokwane Game Reserve - Kruger NP

01. - 31.01.2020 Kruger NP - Phalaborwa - Krugersdorp - Pilanesberg NP - Kruger NP -
                               Camp Pretoriuskop - Camp Satara - Camp Skukuza - Camp Lower Sabie -
                               Camp Berg-en-Dal
Regine hat starke Nerven!
Vom Skukuza Camp im Kruger Nationalpark machten wir eine Rundfahrt auf der S114 bis zum Wehr Biyamiti. Von dort fuhren wir dem Fluss Biyamiti entlang nach Norden. Unterwegs sahen wir einen Löwen, der am Strassenrand entlang lief. Mehrere Fahrzeuge folgten dem prächtigen Tier. Als der Löwe 2 Meter neben unserem Fahr- zeug lief, kurbelte Regine das Fenster hinunter und machte ein paar sehr schöne Aufnahmen. Gar nicht so einfach. Löwe und Fahrzeug bewe- gen sich im Schritttempo. Jetzt noch die Kamera ruhig halten bei offenem Fenster. Das braucht wirklich starke Nerven.

Tags darauf hatten wir noch mehr Glück. Auf der N'watimhiri Road S21 entdeckten wir ein Löwenpaar. Nur wir und die Löwen. Auf dieser Strecke hatte es sehr wenige Autos. So konn- ten wir sehr lange diese prächtigen Tiere be- obachten und fotografieren. In etwa 8 Meter Entfernung lagen sie unter schattigen Bäu- men. (Fotos siehe Bildergalerie)